Nova Sedes | Der offizielle Blog

Nova Sedes in den Medien: Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) würdigt den besonderen Ansatz der Wohnungsbaugenossenschaft

Das genossenschaftliche Modell erlebt aufgrund der Wohnraum-Knappheit im Zusammenspiel mit dem Immobilienboom derzeit eine gewisse Hochkonjunktur. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung widmete kürzlich den Vorteilen einer Mitgliedschaft in einer Wohnungsgenossenschaft einen ausführlichen Beitrag. In diesem Artikel hat die renommierte FAZ auch dem besonderen Ansatz der Nova Sedes Wohnungsbau eG Rechnung getragen:

Weiterlesen ...

Positiv-Erfahrungen einer Nova Sedes-Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in einer Genossenschaft bringt für die Beteiligten eine Vielzahl von Vorteilen mit sich. Bei einer Wohnungsbaugenossenschaft wie der Nova Sedes betrifft dies unter anderem den kostengünstigen Wohnraum, attraktive Dividendenzahlungen, staatliche Fördermittel und nicht zuletzt die Einkaufsvorteile der Mehrwertewelt. Doch auch mit den generellen Vorzügen des genossenschaftlichen Modells haben

Weiterlesen ...

Nova Sedes-Genossenschaftsanteile dank Satzung ratierlich besparbar

Bezüglich des Erwerbs von Genossenschaftsanteilen lässt ein landläufiger Irrglaube angehende Mitglieder und Interessenten gelegentlich zweifeln, ob sie ihre Einlagenzahlungen tatsächlich in Raten leisten können. Denn einer recht weit verbreiteten Fehlannahme zufolge sei dies laut Genossenschaftsrecht nicht möglich. Dieses Missverständnis hat seinen Ursprung im § 7 des Genossenschaftsgesetzes, das besagt, dass

Weiterlesen ...

Photovoltaik, Energiespeicher und mehr: Das Energiekonzept im Nova Sedes-Projekt Weiden

Zahlreiche Aspekte machen das neueste Bauvorhaben der Nova Sedes Wohnungsbau eG zu etwas Besonderem. Neben dem Standortvorteil in einer der aufstrebenden Wirtschaftsregionen Deutschlands, in der Oberpfalz, zeichnet sich das jüngste Projekt in Weiden insbesondere durch seine nachhaltige Bauweise gemäß den Standards eines KfW-Effizienzhauses 40 plus aus. Dies bedeutet für das

Weiterlesen ...