Nova Sedes | Der offizielle Blog

Nova Sedes-Genossenschaftsanteile dank Satzung ratierlich besparbar

Bezüglich des Erwerbs von Genossenschaftsanteilen lässt ein landläufiger Irrglaube angehende Mitglieder und Interessenten gelegentlich zweifeln, ob sie ihre Einlagenzahlungen tatsächlich in Raten leisten können. Denn einer recht weit verbreiteten Fehlannahme zufolge sei dies laut Genossenschaftsrecht nicht möglich. Dieses Missverständnis hat seinen Ursprung im § 7 des Genossenschaftsgesetzes, das besagt, dass

Weiterlesen ...

Photovoltaik, Energiespeicher und mehr: Das Energiekonzept im Nova Sedes-Projekt Weiden

Zahlreiche Aspekte machen das neueste Bauvorhaben der Nova Sedes Wohnungsbau eG zu etwas Besonderem. Neben dem Standortvorteil in einer der aufstrebenden Wirtschaftsregionen Deutschlands, in der Oberpfalz, zeichnet sich das jüngste Projekt in Weiden insbesondere durch seine nachhaltige Bauweise gemäß den Standards eines KfW-Effizienzhauses 40 plus aus. Dies bedeutet für das

Weiterlesen ...

Jüngstes Nova Sedes-Bauprojekt in Weiden: Was genau bedeutet der Energieeffizienzstandard KfW 40 plus?

Wie bereits an dieser Stelle berichtet, haben kürzlich die Arbeiten an einem prestigeträchtigen Projekt der Nova Sedes Wohnungsbau eG begonnen: In Weiden in der Oberpfalz entstehen im Rahmen eines der größten dortigen Bauvorhaben des Jahres 30 Wohnungen. Der Name „Sonnenwohnen in den Naabauen“ deutet bereits eine der Besonderheiten des geplanten

Weiterlesen ...

Nova Sedes Wohnungsbau eG steht für kostengünstigen Wohnraum in bester Lage

Als Wohnungsbaugenossenschaft hat sich die Nova Sedes nicht nur der Förderung ihrer Mitglieder etwa durch die Beteilung am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens über die Dividende verschrieben. Vielmehr zählt auch die Versorgung der Mitglieder mit bezahlbarem und attraktivem Wohnraum zum grundlegenden Förderauftrag der Genossenschaft aus Neustadt an der Waldnaab. Bei kaum

Weiterlesen ...

Effektiv und sicher sparen: Dividende der Nova Sedes Wohnungsbau eG liegt mit drei Prozent deutlich über den Erträgen bei Tagesgeld- und Festzinsprodukten

Das niedrige Zinsniveau ist für Sparer seit Jahren ein leidiges Thema. Dieser Tage liegt der von der Europäischen Zentralbank (EZB) vorgegebene Leitzins bei 0 Prozent, der Zinssatz, zu dem Banken überschüssiges Guthaben bei der EZB anlegen können, befindet sich seit Herbst vergangenen Jahres mit -0,5 Prozent sogar im Negativbereich. Mit

Weiterlesen ...